Description
Attributes
Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisationstheorie), Veranstaltung: Seminar Innovations- und Netzwerkmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es einen kurzen und prägnanten Überblick über das komplexe Themenfeld der Netzwerkevaluation zu geben. Hierzu sollen die in der Literatur bisher besprochenen Aspekte zur Evaluation von Netzwerken, anhand einer Literaturanalyse, gesichtet und aufgearbeitet werden. Damit soll versucht werden, den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion zu diesem Themenkomplex wiederzugeben. Aufgrund der Komplexität des Themenfeldes, kann jedoch lediglich das Ziel dieser Arbeit sein einen systematischen Überblick hierüber zu vermitteln, nicht aber alle Einzelheiten im Detail zu betrachten. Wo immer möglich soll das Verständnis jedoch durch geeignete Systematisierungen erleichtert werden. Insbesondere soll versucht werden, anhand der bisher vorhandenen Literatur, eine Antwort auf folgende Fragestellungen zu finden: Was ist unter dem Begriff der Netzwerkevaluation zu verstehen? Warum werden Netzwerkevaluationen durchgeführt und welche Vorteile bringen sie mit sich? Welche Faktoren beeinflussen die Evaluation von Netzwerken? Welche Methoden können für eine Evaluation von Netzwerken verwendet werden? Welche Probleme können bei der Evaluation von Netzwerken auftreten? Die in dieser Arbeit erarbeiteten Erkenntnisse sollen darüber hinaus als Grundlage für eine spätere Masterarbeit dienen, in welcher eine Netzwerkevaluation empirisch durchgeführt werden soll.
  • Book type: E-book
  • Language: German
  • Ean Code: 9783656072423
  • ISBN: 9783656072423
  • Publisher: GRIN Verlag
  • E-Book type: PDF
  • Author: Jan-Henrik Koßmann
  • Kopierschutz: No DRM
  • Gift: No
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %