Description
Attributes
Reviews
Eine christliche Ethik des Lebensbeginns erscheint wie ein Sondergut, das Katholiken vom Rest der Welt trennt. Aber welche Positionen gibt es eigentlich in den anderen Kirchen? Wie unterscheiden sich konfessionell gepragte Ethiken in ihrer Argumentation, wenn es um SchwangerschaftSethik und Embryonenschutz geht? Was verbindet sie? Welche Schlusse sind aus Konsens und Dissens zu ziehen?Hier uern sich erstmals namhafte Vertreter aller groen christlichen Traditionen zu diesen Fragen. Sie tun dies ohne jede Harmoniesucht. Denn nur so lsst sich der Horizont erreichen, in dem eine kumenische Ethik des Lebensbeginns denkbar wird. Mit Beitrgen von Christoph Raedel, Eberhard Schockenhoff, Militadis Vantsos, Friedemann Voigt und Markus Lersch.
  • Book type: E-book
  • Language: German
  • Ean Code: 9783791770673
  • ISBN: 9783791770673
  • Publisher: PUSTET, F
  • E-Book type: PDF
  • Kopierschutz: Watermark
  • Format: pdf
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %
0%

Recommend

Ethik des Lebensbeginns
Your Rating
Upload your photo (.gif,.jpg,.png). You can add up to 5 images
Browse Files...
Loading...
Loading...