Bezeichnung
Eigenschaften
Kundenbewertungen
Leben auf dem Mississippi ist eine 1883 erschienene Erzählung des US-amerikanischen Schriftstellers Mark Twain über sein eigenes Leben als Lotse auf verschiedenen Mississippi-Dampfern in der Zeit vor und nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg. Neben eigenen Erinnerungen und Eindrücken werden in das Buch eine Vielzahl von Anekdoten aus dem Mississippigebiet eingebracht. Der Hauptstrang der Handlung besteht aus der Schilderung der Lehrjahre des Mark Twain, der auf einem Mississippi-Dampfer eine mehrjährige Ausbildung zum Lotsen absolvierte. Er beschreibt mit großer Hingabe die Kunst des Steuerns von Schiffen über den sich ständig verändernden Fluss mit seinen Strudeln, Sandbänken und Untiefen. Nach dem Ende seiner Ausbildung steuerte er eine zeitlang als Lotse verschiedene Schiffe über den Mississippi, bis durch den Bürgerkrieg die Schifffahrt zum Erliegen kam. Samuel Langhorne Clemens (1835 -1910), besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain, war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Mark Twain ist vor allem als Autor der Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt. Er war ein Vertreter des amerikanischen Realismus und ist besonders wegen seiner humoristischen, von Lokalkolorit und genauen Beobachtungen sozialen Verhaltens geprägten Erzählungen sowie aufgrund seiner scharfzüngigen Kritik an der amerikanischen Gesellschaft berühmt.
  • Formate: epub
  • ISBN: 9788027216420
  • Verlag: MUSAICUM BOOKS
  • Autor: Mark Twain
  • EAN: 9788027216420
  • Buchtyp: E-book
  • Sprache: Deutsch
  • Kopierschutz: Wasserzeichen
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %
0%

Empfehlen

Mark Twain: Leben auf dem Mississippi
Deine Bewertung
Lade dein Foto hoch (gif, jpg, png). Du kannst bis zu 5 Bilder hinzufügen.
Dateien durchsuchen...
Loading...
Loading...