Bezeichnung
Eigenschaften
Kundenbewertungen
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Wirtschaft und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bundesrepublik Deutschland ist, wie andere moderne westliche Industriegesellschaften auch, gekennzeichnet durch eine pluralistische Gesellschaft, in der es naturgemäß divergierende Interessen gibt. In organisierter Form konkurrieren die unterschiedlichen Interessen um Macht und Einfluss auf den politischen Prozess. Wie organisieren sich Interessen? Wie agieren Organisationen? Wann sind Organisationen besonders schlagkräftig? Dies sind Fragen, die nur auf Grundlage einer Theorie der Organisationen und ihres kollektiven Handelns beantwortet werden können. Einen zentralen Beitrag dazu leistet der US-amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Mancur Olson mit seiner 1965 erschienenen Studie Die Logik des kollektiven Handelns, die als Basis der vorliegenden Arbeit dient. Ziel dieser Arbeit ist es zu überprüfen, inwieweit seine in diesem Werk aufgestellten Thesen geeignet sind, die Existenz und Effektivität politischer Organisationen in der Bundesrepublik Deutschland zu erklären. Dies ist vor allem auch im Hinblick darauf interessant, dass die empirischen Untersuchungen und Beispiele, die Olson zur Untermauerung seiner Thesen anführt, ganz überwiegend auf US-amerikanischen Verhältnissen beruhen und deshalb nicht ohne weiteres auf Deutschland übertragen werden können. Dazu wird zunächst kurz auf traditionelle Erklärungsansätze im Bereich der Gruppentheorien eingegangen. Da Olsons Theorie zu diesem Bereich zählt und auf der Kritik an diesen früheren Ansätzen basiert, ist dies für das bessere Verständnis seiner 'Logik des kollektiven Handelns' wichtig. Anschließend werden ausgehend von dieser Kritik, Olsons Hauptthesen zur Erklärung der Existenz und Effektivität politischer Organisationen vorgestellt, um sie anhand von Beispielen zu veranschaulichen und zu überprüfen. Zum Schluss beschäftigt sich die Arbeit noch mit der Kritik an Olsons Theorie, bevor dann ein Fazit gezogen wird.
  • Buchtyp: E-book
  • Produktsprache: Deutsch
  • Ean Code: 9783638288194
  • ISBN: 9783638288194
  • Verlag: GRIN Verlag
  • E-Book-Typ: PDF
  • Autor: Urban Kaiser
  • Kopierschutz: Kein Kopierschutz
  • Gift: Keine
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %