Description
Attributes
Reviews
Entlang der Begriffe Individualisierung und Exklusion widmet sich der interdisziplinare Band aus soziologischer, sozialpsychologischer und philosophischer Perspektive aktuellen Fragen nach dem Zusammenhang von sozialer Ungleichheit, Macht und Herrschaft, wie sie von der Theorie reflexiver Modernisierung thematisiert werden. Mit Beitragen von: Andreas Hirseland, Renate Hofer, Heiner Keupp, Holger Knothe, Wolfgang Kraus, Martin Kronauer, Jurgen Link, Wolfgang Ludwig-Mayerhofer, Martin Rechenauer, Dr. Caroline Ruiner und Werner Schneider
  • Book type: E-book
  • Language: German
  • Ean Code: 9783847404224
  • ISBN: 9783847404224
  • Publisher: BUDRICH UNIPRESS
  • E-Book type: PDF
  • Kopierschutz: No DRM
  • Format: pdf
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %
0%

Recommend

Individualisierung und die Legitimation sozialer Ungleichheit in der reflexiven Moderne
Your Rating
Upload your photo (.gif,.jpg,.png). You can add up to 5 images
Browse Files...
Loading...
Loading...