Description
Attributes
Reviews
Die Autorinnen und Autoren regen mit ihren Beitragen dazu an, das Verhaltnis von Behinderung und Gesellschaft unter moralischen Gesichtspunkten angemessen zu reflektieren, denn Behinderung ist kein Tatbestand, der ganz selbstverstandlich soziale Verhaltens- und Kommunikationsweisen auslost. Dazu bedarf es der Reflexion, die eingebunden ist in das gegenwartige Verstandnis vom Individuum, seiner Menschenwurde, seiner Sorge fur andere, in die Konzeption von Anerkennung und Gerechtigkeitsvorstellungen. Im vorliegenden interdisziplinar angelegten Buch kommen ausschlielich Autorinnen und Autoren zu Wort, die die Ethikdiskussion in der Behindertenpadagogik auf einer rationalen Basis fuhren. Weltanschaulichen und religiosen Hintergrunden, die haufig in der Behindertenpadagogik prasent sind, erteilen sie in den Beitragen eine Absage.
  • Book type: E-book
  • Language: German
  • Ean Code: 9783170229037
  • ISBN: 9783170229037
  • Publisher: KOHLHAMMER
  • E-Book type: PDF
  • Kopierschutz: Watermark
  • Format: pdf
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %
0%

Recommend

Ethik der Behindertenpädagogik
Your Rating
Upload your photo (.gif,.jpg,.png). You can add up to 5 images
Browse Files...
Loading...
Loading...