Bezeichnung
Eigenschaften
Kundenbewertungen
Wie keine andere literarische Gattung lebt die Lyrik von "e;Zwischentonen"e; - von Nuancen, Abstufungen, feinen Ubergangen, Abtonungen. In ihrer sprachlichen Konzentriertheit und Kurze bleibt die Lyrik nach wie vor die Gattung, in der sich Gefuhle und Gedanken am unmittelbarsten aussprechen. Gunter E. Grimm stellt einzelne, fur die Entwicklung der deutschen Lyrik reprasentative historische Stationen vor: Vertreten sind alle Jahrhunderte der neueren Lyrikgeschichte vom Barock, uber Aufklarung, Klassik, Romantik, 19. Jahrhundert, Fin de Siecle bis zum 20. Jahrhundert, dabei ist keine historische Gesamtdarstellung angestrebt. Fragen des Inhalts und der Form erlautert der Autor an epochenspezifischen und -ubergreifenden Themen und Dichterportrats. Die zahlreichen in den Text eingestreuten Gedichte und Vers-Zitate ermuntern den Leser, sich gezielt mit bestimmten Gedichten zu beschaftigen, Vergessenes aufzufrischen und Neues zu erkunden.
  • Buchtyp: E-book
  • Sprache: Deutsch
  • EAN: 9783828862180
  • ISBN: 9783828862180
  • Verlag: TECTUM-VERLAG
  • Format: PDF
  • Autor/in: Gunter E. Grimm
  • Kopierschutz: Adobe DRM
  • Formate: pdf
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %
0%

Empfehlen

Zwischentöne
Deine Bewertung
Lade dein Foto hoch (gif, jpg, png). Du kannst bis zu 5 Bilder hinzufügen.
Dateien durchsuchen...
Loading...
Loading...