Bezeichnung
Eigenschaften
Kundenbewertungen
Die Rückkehr des Wolfes gilt als Erfolg für den Naturschutz. Seit dem Jahr 2000 ist der wildlebende Wolf in Deutschland wieder nachgewiesen, es waren zunächst einzelne Tiere. Inzwischen sind etwa 40 Rudel bekannt. In Niedersachsen wurde in der Lüneburger Heide 2012 der erste Wolfsnachwuchs beobachtet. Im Monitoringjahr 2015/2016 zählte die Landesjägerschaft in Niedersachsen 46 Exemplare der seit 1980 streng geschützten Tierart, die Landwirte beklagten allein in diesem Zeitraum 141 Übergriffe auf Nutztiere durch das Raubtier. Mittlerweile ist die Zahl der Nutztierrisse in Niedersachsen auf insgesamt 563 Fälle angestiegen (Stand November 2017). Um dem Informationsbedarf der Bevölkerung, der Tierhalter und Jäger nachzukommen, ernannte das Land Niedersachsen ehrenamtliche Wolfsberaterinnen und Wolfsberater. Einer von ihnen, Kollege der Autoren, wurde wiederholt zu Wolfsrissen gerufen und erzählte anschaulich und engagiert von seinen Befunden. Diskussionen um das Für und Wider der Rückkehr der Wölfe regten die Fantasie an. Dann kam einer der drei Autoren auf den Gedanken, man müsste ein Buch daraus machen, einer schrieb ein erstes Kapitel, die anderen beiden steuerten weitere Kapitel bei und so entstand nach und nach ein Kriminalroman, der sich auch als geeignetes Format erwies, um Befürworter und Gegner der Wiederansiedlung der Wölfe zu Wort kommen zu lassen. Gesellschaftliche und politische Spannungen sind gegenwärtig, den Wolf gibt es nur als den bösen Wolf. Ist der Mensch, der ihm seinen Lebensraum streitig macht, der gute Mensch?
  • Buchtyp: E-book
  • Sprache: Deutsch
  • EAN: 9783827185433
  • ISBN: 9783827185433
  • Verlag: NIEMEYER, C W
  • Format: PDF
  • Autor/in: Werner Kunst
  • Kopierschutz: Kein Kopierschutz
  • Formate: pdf
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %
0%

Empfehlen

Der Schafe Tod
Deine Bewertung
Lade dein Foto hoch (gif, jpg, png). Du kannst bis zu 5 Bilder hinzufügen.
Dateien durchsuchen...
Loading...
Loading...