Bezeichnung
Eigenschaften
Kundenbewertungen
1. DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK – SCHNELLÜBERSICHT 2. JULI ZEH: LEBEN UND WERK 2.1 Biografie 2.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund 2.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken 3. TEXTANALYSE UND -INTERPRETATION 3.1 Entstehung und Quellen 3.2 Inhaltsangabe 3.3 Aufbau Gattung Die Grundstruktur der Handlung 3.4 Personenkonstellation und Charakteristiken Mia Holl Moritz Holl Die ideale Geliebte Heinrich Kramer Richterin Sophie Lutz Rosentreter Die Hausbewohnerinnen: Driss, Lizzie und die Pollsche Würmer 3.5 Sachliche und sprachliche Erläuterungen 3.6 Stil und Sprache Erzählperspektive Narrative Struktur Wortwahl 3.7 Interpretationsansätze Corpus Delicti als politischer Roman Heinrich Kramers Position (Das Recht des Staates) Mia Holls Position (Das Recht des Individuums) Vergleich der beiden Positionen Die Diskussion um Bürgerrechte Die Diskussion um Selbstbestimmung und Selbstbewusstsein Corpus Delicti als Science-Fiction-Roman Verweis in die Zukunft: der utopische Grundgedanke im Roman Verweis in die Vergangenheit: Mittelalter und Antike im Roman 4. REZEPTIONSGESCHICHTE 5. MATERIALIEN Rezension zu Corpus Delicti Interviews mit Juli Zeh Juli Zeh: Vom Sozialstaat zum Kontrollsystem Zeh/Trojanow: Angriff auf die Freiheit Holger Steltzner: Bargeld ist Freiheit Immanuel Kant: Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? Definition „Science-Fiction“ Definition „Utopie“/„Utopischer Roman“ 6. PRÜFUNGSAUFGABEN MIT MUSTERLÖSUNGEN LITERATUR STICHWORTVERZEICHNIS
  • Formate: epub
  • ISBN: 9783804470286
  • Verlag: BANGE
  • Autor: Juli Zeh
  • EAN: 9783804470286
  • Buchtyp: E-book
  • Sprache: Deutsch
  • Kopierschutz: Wasserzeichen
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %
0%

Empfehlen

Corpus Delicti: Ein Prozess von Juli Zeh. Königs Erläuterungen.
Deine Bewertung
Lade dein Foto hoch (gif, jpg, png). Du kannst bis zu 5 Bilder hinzufügen.
Dateien durchsuchen...
Loading...
Loading...