Bezeichnung
Eigenschaften
Kundenbewertungen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für deutsche Philologie), Veranstaltung: Grundlagen der Textsortenlinguistik, Sprache: Deutsch, Abstract: In seinem 1996 erschienenen Aufsatz „Entwicklung der Schreibfähigkeit“ definiert Feilke die Entfaltung der Schreibkompetenz „als Abfolge von Problemlöseschritten und als Aufbau einer durch das Medium geprägten kommunikativen Problemlösefähigkeit“ (Feilke 1996, S. 1180). Er ergänzt, dass die Entwicklung der Schreibkompetenz von verschiedenen Faktoren abhängt. So spielt insbesondere das Schreibalter, das die Dauer der praktischen Schreiberfahrung meint, das Weltwissen und das Wissen über Textsorten, eine großen Rolle. Insgesamt ist die Herausbildung der Schreibkompetenzen allerdings eine rein individuelle Entwicklung, die auch davon abhängt, mit welchen Problemstellungen der Schreiber konfrontiert wird (Feilke 1996, S. 1180-1181). Die hier vorliegende sprachwissenschaftliche Seminararbeit trägt den Titel „Analyse von Leserbriefen im Hinblick auf die Schreibentwicklung“ und ist thematisch in das Teilgebiet der Textlinguistik und den Bereich der Textgrammatik einzuordnen. Die Arbeit analysiert verschiedene Leserbriefe aus einem ausgewählten Korpus, welcher Leserzuschriften aus verschiedenen Publikums- und Fachzeitschriften enthält, die besonders hinsichtlich des Alters der Schreiber variieren. Das Ziel der Analyse ist es, am Beispiel der Textsorte des Leserbriefs aufzuzeigen, wie sich die Schreib- und Textkompetenz mit zunehmenden Schreibalter verändert. Außerdem sollen allgemeine Rückschlüsse für die Textsorte des Leserbriefs gezogen werden. Im ersten Schritt werden die theoretischen Grundlagen erläutert, die als Kategorien für die Analyse benötigt werden. Anschließend soll zur Einführung der Textsorte des Leserbriefs, dessen historische Entwicklung und allgemeine Merkmale skizziert werden. An die theoretische Darstellung schließt ein methodischer Teil an, der die Vorgehensweise und die Dimensionen der Analyse erläutert. Auf diesen folgt schließlich die empirische Untersuchung der Schreibkompetenz, dessen wesentliche Ergebnisse in der Schlussbetrachtung zusammengefasst werden. Insgesamt soll diese Arbeit einen Überblick über die prozessuale Herausbildung der Schreibfähigkeiten geben und generelle Merkmale für die Textsorte des Leserbriefs ableiten.
  • Buchtyp: E-book
  • Sprache: Deutsch
  • EAN: 9783656353560
  • ISBN: 9783656353560
  • Verlag: GRIN VERLAG
  • Format: PDF
  • Kopierschutz: Kein Kopierschutz
  • Formate: pdf
0
5
0 %
4
0 %
3
0 %
2
0 %
1
0 %
0%

Empfehlen

Analyse von Leserbriefen im Hinblick auf die Schreibentwicklung
Deine Bewertung
Lade dein Foto hoch (gif, jpg, png). Du kannst bis zu 5 Bilder hinzufügen.
Dateien durchsuchen...
Loading...
Loading...